Los Geht's 2017

Kommune treffen, finden, gründen

Anreise

ANREISE ZUG UND BUS

Kassel-Wilhelmshöhe ⇒ Regionalzug Richtung Korbach ⇒ Bhf. Zierenberg aussteigen ⇒ Bus 117 zum Naturparkzentrum

oder

Kassel-Hauptbahnhof ⇒ RegioTram 4 Richtung Wolfhagen ⇒ Bhf. Zierenberg aussteigen ⇒ Bus 117 zum Naturparkzentrum

Die Buslinie 117 fährt am Donnerstag Nachmittag um 13:37 Uhr, 15:37 Uhr und 17:37 ab. Die Busfahrt zum Naturparkzentrum dauert ca. 10 Minuten. Hier ca. 200 m in Fahrtrichtung leicht bergauf laufen. Zusätzlich werden wir für das Los Geht’s einen Shuttleservice einrichten: Von 16 bis 22 Uhr wird euch jeweils zur vollen Stunde ein Fahrzeug am Bahnhof abholen.
Hier geht es zur Fahrplanauskunft des NVV.

ANREISE ZU FUSZ

Wenn ihr gerne zu uns auf den Dörnberg wandern wollt, hier eine der zwei möglichen Routen:

Mit der R4 oder RT4 bis Calden-Fürstenwald fahren. Ausstieg in Fahrtrichtung rechts. Über den Bahnübergang, dann rechts – also wieder in Fahrtrichtung auf der anderen Seite der Schienen – auf den Richardsweg. Dieser Teerstraße immer folgen. Dem Rechtsknick folgen, an der Bahnüberführung vorbei weiter die Straße entlang, kurz am Waldrand entlang, geradeaus den Hang hinauf bis die Straße auf dem Wanderparkplatz endet. Links abbiegen. Diese Straße führt vorbei an einem Cafe, einem weiteren Parkplatz, vorbei am Naturparkzentrum direkt auf’s LOS GEHT`S.
Also: immer geradeaus die Teerstraße entlang, am Ende links und Los Geht´s! Dauer ca. 30 min

Oder ab Bahnhof Zierenberg: Besonders Wanderfreudige können auch von hier aus zu fuß durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Dörnberg innerhalb einer guten Stunde zum Naturparkzentrum Helfensteine also zum Los Geht´s gelangen: evtl. könnt ihr euer Gepäck in eins der Shuttle schmeißen und so den teilweise steilen Weg „unbeschwert“ genießen.
Also in Fahrtrichtung rechts der Gleise zurück, auf die Raiffeisenstraße. Unten an der Tankstelle rechts auf die Eisenbahnbrücke zu Nach ca 50 m den hölzernen Schildern Richtung Wanderwege folgend links rechts Schwenk machen. Dann über die kleine Brücke, am Sägewerk vorbei, auf der Schotterstraße. Nach ca 500m rechts unter der Bahn durch und nun irgendeinem der Wanderwege folgen. Entweder links den Jägerpfad durch waldigeres Gebiet bis auf die Hochebene oder eher rechts auch auf dem Jägerpfad, (Ja man kann hier an dieser idyllischen Bank vorbei die man schon vorher sehnsüchtig entdeckt hat) dann aber eher Richtung Alpenpfad die Hänge hinauf und entlang. Dies ist eine einzigartige alte Weidelandschaft mit Wacholderbüschen, Orchideen, etc. aht eingezäunt, weil sie von Kühen beweidet wird. Es gibt jedoch Durchgänge und da auch wZiel ist so oder so die Hochebene mit dem Segelflugplatz. Sie ist mit Stacheldrieder Schilder zum Naturparkzentrum oder den Helfensteinen. Das Los Geht`s ist direkt dazwischen…

ANREISE MIT DEM AUTO

Autobahn A44 Kassel-Dortmund → Abfahrt Zierenberg ⇒ L 3390 und L 3320 Richtung Zierenberg ⇒ der Ausschilderung “Hoher Dörnberg ⇒ Naturparkzentrum” folgen. Die Parkplätze direkt beim Lebensbogen sind begrenzt und zum Teil für Wohnmobile reserviert. Parkt daher euer Auto bitte auf einem dem Wanderparkplätze der Anfahrtsstraße „Auf dem Dörnberg“

Wenn ihr noch Plätze frei habt, schaut auf dem Hinweg doch mal am Bahnhof Zierenberg vorbei, ob ihr jemanden mitnehmen könnt. Der Bahnhof ist leider etwas versteckt und nicht offiziell ausgeschildert. Im Ort Zierenberg führt die Dörnbergstraße Ortauswärts zum „Los Gehts“ und etwas versetzt Ortseinwärts über „An der Bahn“ zum Bahnhof.

Wollt Ihr uns außerdem beim shuttlen unterstützen, sagt, wenn ihr ankommt, an der Anmeldung Bescheid.

Karte

AUF OPENSTREETMAP ANSCHAUEN